Girokonto Kosten sparen durch Ausgleich des Girokontos

Die Girokonto Kosten, die Sie beim Ausgleich Ihres Girokontos sparen, können Sie mit kaum einer Geldanlage erwirtschaften.
Der durchschnittliche Zinssatz für diesen Dispokredit, auch Dispositionskredit oder Kontokorrentkredit genannt, den Sie über Ihr Girokonto in Anspruch nehmen, liegt z. Zt. bei 13 %. Für die Überziehung des Kreditrahmens kommen nochmals 5 % hinzu.

Der Ausstieg aus dem Dispokredit bedeutet also je nach Situation eine Rendite zwischen 13% und 18% - und das ganz steuerfrei!

Finanztest kritisiert, dass die meisten Banken in einer Zeit, in der sie selbst kaum Zinsen zahlen müssen, mit den Dispozinsen Millionen Euro an ihren Kunden verdienen. Zehn dieser Banken hat deshalb der Verbraucherzentrale Bundesverband abgemahnt.

Zusätzlich zu diesen hohen Dispozinsen fallen häufig beträchtliche Nebenkosten an.

Hier gilt der Grundsatz: "Die beste Geldanlage ist die Tilgung der eigenen Schuld."
Dazu gibt es viele Möglichkeiten.

Schritt 1

Wenn Sie noch Geld auf dem Sparbuch , dem Tagesgeldkonto oder auf dem Wertpapier-Depot "schlummern" haben, sollten Sie schnellstens mit einem Wertpapierkredit die "Löcher im Girokonto stopfen".

Schritt 2

Für den Fall, dass Ihre "eisernen Reserven" nicht ausreichen Ihre Girokonto Kosten auszugleichen, besteht die Möglichkeit der Umschuldung durch einen Abrufkredit oder einen Ratenkredit .

Schritt 3

Wenn das Girokonto ausgeglichen ist, sollten Sie die Höhe der Nebenkosten (Kontoführungsgebühren usw.) prüfen.
Ein kostenloses Girokonto kann Ihnen durch den Wechsel bis zu über 200 Euro Nebenkosten im Jahr sparen. Das gilt vor allem für das Online Girokonto.

Heute werden schon "Null-Euro" Girokonten angeboten, bei denen keine Nebenkosten anfallen und die Habenzinsen über den gängigen Sparbuchzinsen liegen.
Die Sollzinsen innerhalb des Kreditrahmens liegen unter 8 Prozent.
Ein Beispiel dafür ist das DKB-Cash – Einfach alles kostenlos. Jetzt Girokonto beantragen! .

Achtung

Kostenloses Girokonto bedeutet, dass auch keine Bedingungen für die Vergabe gestellt werdem wie:

- Regelmäßiger Geld- oder Gehaltseingang pro Monat,
- Kauf eines Genossenschaftsanteils,
- Sparplan mit Mindesteinzahlung pro Monat
- oder Begrenzung der monatlichen Buchungen.

Wenn Sie allerdings ein Wertpapier- Depot eröffnen wollen, dann können Sie sich dabei oftmals ein günstiges Girokonto sichern.

Die häufig anfallenden Nebenkosten sind:

Kontoführung: Manche Banken berechnen über 100 €/Jahr für die Kontoführung. Es gibt aber auch Girokonten mit kostenloser Kontoführung.

ec-/Maestro-Karte: Manche Banken verlangen für eine Partnerkarte bei Eheleuten eine zusätzliche Gebühr.

VISA Karte: Es gibt Banken, die für zusätzliche Karten neben der ec-/Maestro-Karte keine zusätzliche Gebühr verlangen.

Dauerauftrag: Bei Änderungen und Löschung von Daueraufträgen fallen oft Gebühren an.

Geld abheben: Bei Automaten fremder Banken fallen immer noch Gebühren an.

Die aufwendige Suche nach einem passenden Geldautomaten und die lästigen Gebühren entfallen häufig bei einem Internet-Konto mit angeschlossener Visa-Card.
Es gibt ca. 50.000 Visa Automaten in Deutschland und über 250.000 in ganz Europa.

Ein Beispiel dafür ist die DKB-Bank

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Sevice: Viele Banken bieten einen kostenlosen 24-Stunden-Sevice mit direktem Kontakt zum Kundenbetreuer an.

Extras: Manche Banken bieten wechselwilligen Kunden neben dem kostenlosen Gesamtpaket Sonderboni an.
Eine clevere Alternative zum Raten- und Dispokredit

Falls Sie eine Kapitallebensversicherung oder private Rentenversicherung besitzen, können Sie diese Versicherung beleihen . Im Vergleich zum Blankodarlehen (Verbraucherkredit) oder gar zu den sündhaft hohen Girokonto Kosten (Kontokorrentkredit) gibt es nur Vorteile:

1. Erhalt Ihrer Altersvorsorge
2. Preisvorteil - ohne Schufa-Eintrag
3. Rückzahlung - jederzeit möglich

Fazit

Sie sehen: Der Ausgleich des Girokontos und die Wahl des richtigen Anbieters kann richtig Geld sparen. Sie müssen nur noch die für Sie zutreffenden Schritte umsetzen - je früher desto besser!

Achtung: Der Dispokredit ist sehr verführerisch, weil er bei guter Bonität schnell zu erhalten und sehr flexibel ist.

Diese Freiheit müssen Sie aber sehr teuer bezahlen.

Der nächste Schritt:

Einen langfristigen Kredit umschulden und damit Geld sparen.

zurück von Girokonto Kosten zu Geld Management

zurück von Girokonto Kosten zu Sichere Altersvorsorge Schritte

Neu! Kommentare

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Gelesenen. Ihren Kommentar können sie hier schreiben.

Ihr Weg zu finanzieller Sicherheit & Freiheit